Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin: SPD- Landessekretär Willi Jesse will organisatorische Selbständigkeit der SPD erhalten

30. Dezember 1945

Zwangsvereinigung Sozialdemokratie

Am 30. Dezember 1945 gab SPD- Landessekretär Willi Jesse[1] in einem Rundschreiben an die SPD-Ortsgruppen die Anweisung, die organisatorische Selbständigkeit der SPD gegenüber der KPD aufrechtzuerhalten. Außerdem verbot er gemeinsame Mitgliederversammlungen und Funktionärssitzungen.[2]

[1] https://www.bundesstiftung-auf...

[2] Die Herausbildung und Entwicklung der Arbeiterbewegung im Gebiet des Kreises Bad Doberan. Von den Anfängen bis zur Vereinigung von KPD und SPD zur SED. Erarbeitet von Herbert Schrnidt. Herausgegeben von der Kreisleitung Bad Doberan der SED, Kreiskommission zur Erforschung der Geschichte der

örtlichen Arbeiterbewegung, 1985, S. 77.

Hier wird nur ein Text ausgegeben …