Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Rostock: CDU-Mitglied stimmt gegen Umbenennung der Kröpeliner Strasse in Stalinstrasse

1. Oktober 1945

CDU Verweigerung

CDU-Mitglied Joseph Küchler beschreibt die Frühphase der CDU in Mecklenburg aus seiner Sicht mit diesen Worten:

„Sowohl in Rostock als auch im Landtag war ich der große Oppositionsredner. Ich habe damals gegen die Benennung von Kröpeliner Straße in Stalinstraße gestimmt und im Auftrag meiner Fraktion diesen Schritt begründet. Man hat mich verleumdet und als Nazi beschuldigt. 



[1] Joseph Küchler: Opposition in Rostock, in: Brigitte Kaff: Widerstand und Verfolgung in der sowjetischen Zone/ DDR, Düsseldorf 1995, S. 229.

Hier wird nur ein Text ausgegeben …