Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Rehna: Kommunisten demonstrieren nach Machtergreifung

7. Februar 1933

Kommunistischer Widerstand Demonstrationen

Am 7. Februar 1933 fand in Rehna eine Demonstration gegen die Machtergreifung der Nationalsozialisten statt. Organisiert von  der KPD-Ortsgruppe um Karl Tillak und Karl Weber nahmen an ihr auch die KPD-Bezirksleitungsmitglieder August Apfelbaum, Hans Mahncke und Bernhard Quandt teil.[1]

[1] Vgl. Jahnke, Karl Heinz: Der antifaschistische Widerstandskampf unter F├╝hrung der KPD in Mecklenburg 1933 bis 1945, Berlin 1985, S. 50f.