Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Parow: Junge Matrosen kritisieren Sputnikverbot mit Brief

18. November 1988

Sputnikverbot Militärs

Eine Gruppe junger Matrosen an der Parower Flottenschule hob wegen des Sputnikverbots in einem Brief an das Postministerium „besonders hervor, daß es im Zeitalter des ‚Neuen Denkens‘ anachronistisch sei, den Lesern eine ‚solch profilierte Zeitschrift‘ vorzuenthalten.“[1]

[1] Langer, Kai: Ihr sollt wissen, dass der Norden nicht schläft...: Zur Geschichte der 'Wende' in den drei Nordbezirken der DDR, Bremen/Rostock 1999, S. 95.

Hier wird nur ein Text ausgegeben …