Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Glowe: Streikende Polen müssen gehen

19. August 1980

Solidarność Streik Opposition durch Osteuropäer

Acht polnische Arbeiter, die am 19. August 1980 im Betriebsteil Glowe des VEB Backwaren Grimmen für zwei Stunden streikten, wies die Betriebsleitung darauf hin, dass ihnen bei Fortsetzung des Streiks die sofortige Entlassung und die Rückführung nach Polen drohe. Obwohl sie die Arbeit wieder aufnahmen, wurden ihre Verträge nicht über den 23. August 1980 hinaus verlängert.[1]

[1] Vgl. Halbrock, Christian: „Freiheit heißt, die Angst verlieren“ Verweigerung, Widerstand und Opposition in der DDR: Der Ostseebezirk Rostock, Göttingen 2014, S. 440f.