Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Bisdamitz: Diakon stellt Machtanspruch der SED in Frage und wird verhaftet

21. Mai 1958

Opposition in Evangelischer Kirche Evangelische Jugendarbeit

Am 21. Mai 1958 verhaftete die Stasi den Diakon Hans-Egon Gurke aus Bisdamitz. Er hatte zuvor den Machtanspruch der SED kritisiert.[1]

[1] Halbrock, Christian: „Freiheit heißt, die Angst verlieren“ Verweigerung, Widerstand und Opposition in der DDR: Der Ostseebezirk Rostock, Göttingen 2014, S. 88.