Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin: Ausreisewilliges Paar will Honecker gegen Gorbatschow tauschen

1. März 1988

Ausreiseantragsteller Flugblatt Öffentliche Losungen

Ein ausreisewilliges Paar aus Gadebusch klebte im Frühjahr 1988 in elf Geschäften in Schwerin Anzeigen in denen es anbot, Erich Honeckers Biografie „Aus meinem Leben“ gegen Gorbatschows Buch „Perestroika“ zu tauschen.[1]



[1] Vgl. Rüchel, Uta/Klähn, Maria: " ... aber wir hatten einen Traum" Das Neue Forum in Schwerin 1989-1994, Schwerin 2009, S. 20.

Hier wird nur ein Text ausgegeben …