Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Zülow: Verschwoerer Graf von Schack erschossen

15. Januar 1945

Adel 20. Juli 1944

Der Offizier Adolf Friedrich Graf von Schack war am Attentat auf Adolf Hitler beteiligt. Ab 1923 bewirtschaftete er das Familiengut in Zülow. Am 20. Juli 1944 leitete er Befehle zur Ausführung der Operation Walküre weiter und beseitigte nach dem Scheitern des Umsturzes Unterlagen. Am 21. Juli wurde von Schack verhaftet und am 15. Januar 1945 im Zuchthaus Brandenburg erschossen.[1]

[1] http://www.gdw-berlin.de/verti...

Hier wird nur ein Text ausgegeben …