Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Redefin: Kommunist warnt vor Krieg

1. November 1938

Kommunistischer Widerstand Wehrkraftzersetzung

Der Redefiner Kommunist und Milchwagenfahrer Hermann Rose wurde am 1. November 1938 verhaftet. Grund: Er hatte vor einem Krieg gewarnt. Anschlie├čend war er in den Konzentrationslagern Sachsenhausen, Dachau, Lublin und Auschwitz inhaftiert bevor er am 25. Januar 1945 im KZ Mauthausen verstarb.[1]

[1] Jahnke, Karl-Heinz: Zeitzeuginnen. Frauen, die nicht vergessen werden sollten, Rostock 2009, S. 213f.