Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Neustrelitz: Lutz Friedel protestiert gegen Biermann-Ausbürgerung

1. November 1976

Öffentliche Losungen Biermannausbürgerung

Lutz Friedel protestierte 1976 in Neustrelitz gegen die Biermann-Ausbürgerung und schrieb Losungen an Hauswände. Wegen "staatsfeindlicher Hetze" wurde er zu drei Jahren Haft verurteilt.[1]  

[1] Vgl. Neustrelitzer Kulturrat e. V. (Hg.): Die Wende in Neustrelitz. September 1889–3. Oktober 1990. Eine Dokumentation, Neustrelitz 2000.

Hier wird nur ein Text ausgegeben …