Widerstand in Mecklenburg-Vorpommern

Bergen:Unbekannte reissen FDJ-Fahne ab

4. Mai 1965

Angriffe auf Symbole

In der Nacht vom 3. zum 4. Mai 1965 rissen Unbekannte  vor dem Gebäude der Erweiterten Oberschule in Bergen eine FDJ-Fahne ab.[1]

[1] Vgl. Halbrock, Christian: „Freiheit heißt, die Angst verlieren“ Verweigerung, Widerstand und Opposition in der DDR: Der Ostseebezirk Rostock, Göttingen 2014, S. 471f.

Hier wird nur ein Text ausgegeben …